Spende VR-Bank

April 2022, Igling

Dank einer großzügigen Spende der örtlichen VR-Bank in Igling bekamen die Kinder T-Shirts mit dem Logo der Gartenfreunde Igling-Holzhausen. Auf dem Rücken sind die Erdmännchen als Namensgeber der Jugendgruppe aufgedruckt. Mit den Kindern freuten sich Herr Haslinger von der VR-Bank und Frau Ziegler, 1. Vorstand der Gartenfreunde Igling-Holzhausen.

Obstbaumschnitt war wieder gut besucht

März 2022, Igling

Am 12.03.2022 fand der diesjährige Obstbaumschnittkurs mit Hr. Stippler bei schönem Wetter statt. Zusammen mit Hr. Hanglberger, Vorsitzender des Kreisverbandes Landsberg, haben sich viele Interessierte aus den umliegenden Gemeinden eingefunden und eine Einführung für den fachgerechten Baumschnitt erhalten.

Gartentreff bei Claudia

Ein Angebot der Gartenfreunde Igling-Holzhausen
Zwangloses Treffen für alle Neugierigen
Jeden ersten Dienstag im Monat von 17:00 – 18:00 Uhr
Habt Ihr Fragen rund um den Garten?
Bist Du zufrieden mit Deinem Garten?
Gestaltungsideen und Tipps für Deinen Garten
Garten für Mensch und Natur
Mehr Spaß am Garteln
Lasst Euch vom Gartenvirus anstecken

Kontakt:
Claudia Lorenzer
Nelkenweg 2
86859 Igling
Tel.: 08248/8889583
email: claudia.lorenzer@t-online.de

Ich freue mich auf Euren Besuch!

Gartentreff bei Claudia

Arbeiten am Kiesbeet an der Verwaltungsgemeinschaft

August 2021, Igling

Es war wieder an der Zeit, das Kiesbeet an der VG in Ordnung zu bringen. Claudia Lorenzer und Nina Paa, beides aktive Mitglieder der Gartenfreunde Igling-Holzhausen, schnitten Verblühtes ab und entfernten Unkraut und zahllose Baumsämlinge von Esche und Ahorn. Wer selbst mal bei diesen Arbeiten mithelfen möchte, kann sich gerne bei Claudia Lorenzer melden.

Zierstrauchschnittkurs

Juli 2021, Igling

Die Gartenfreunde Igling-Holzhausen veranstalteten am 03. Juli 2021 einen Zierstrauchschnittkurs (Forsythie, Flieder u.a.) mit Gartenpfleger Heinz Drott. Treffpunkt war beim Weißen Lamm. Herr Drott erklärte den Anwesenden die Grundlagen des Zierstrauchschnitts in der Theorie und anschließend in der Praxis im Garten eines Mitgliedes. Ziel dieses Kurses war es, die Blühfreudigkeit des Gehölzes zu erhalten und die natürliche Form zu bewahren.